McCoy Tyners Klavierspiel glich einer Naturgewalt. Er konnte das Piano brüllen lassen wie ein Löwe, zugleich bot sein Spiel ein Optimum an melodischer, rhythmischer und harmonischer Nuancierung. 

Fünf Jahre lang war Tyner Mitglied in einer der wichtigsten Bands des Jazz: im legendären John Coltrane Quartett, in dem er den Saxofonisten zu überirdischen musikalischen Leistungen katapultierte. „Er kann nehmen, was immer er will, und etwas Wunderbares daraus machen“, sagte Coltrane. Vergangenen Freitag ist McCoy Tyner im Alter von 81 Jahren gestorben. SWR2 erinnert an einen ganz Großen des Jazz.

© SWR 2, NOWJazz, 12.3.2020

Playlist:

John Coltrane:
Pursuance/CD: Remembering John
McCoy Tyner

John Coltrane:
Afro Blue/CD: Live At Birldland
McCoy Tyner

John Coltrane:
Resolution/CD: A Love Supreme
John Coltrane

McCoy Tyner:
Blues On The Corner/CD: The Real McCoy
McCoy Tyner
 
McCoy Tyner:
Prayer For My Family/CD: Sahara
McCoy Tyner
 
John Coltrane:
Moment’s Notice/CD: Plays John Coltrane
McCoy Tyner
                                
McCoy Tyner:
Passion Dance/CD: Guitars
McCoy Tyner
 
John Coltrane:
Up ‚Gainst The Wall/CD: Remembering John
McCoy Tyner

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.