Es war der letzte Titel des Konzertes vom „White Desert Orchestra“ unter der Leitung von Ève Risser von 2019. Ein wunderbar energisches Solo von Antonin Tri Hoang ist der Höhepunkt. Überhaupt ist die Kraft, die dieses Orchester immer wieder erzeugen kann, verblüffend. Ein Highlight, ohne Zweifel!

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.