Donaueschinger Musiktage „Karl-Sczuka-Preis 2019“ Preisverleihung und Preiswerk „Meerschallschwamm und Schweigefang“

SWR Intendant Kai Gniffke vergab den Karl-Sczuka-Preis 2019 an Ulrike Janssen und Marc Matter für das Hörstück „Meerschallschwamm und Schweigefang“, einem Audio-Guide für exotische Apparate zur Tonaufzeichnung.
Der Karl-Sczuka-Förderpreis wurde an Jiří Adámek und Ladislav Źelezný für ihr Hörstück „Hra na uši / The Ears Game“ vergeben.

 

Die Autorenproduktion für Deutschlandfunk Kultur wurde am 16. November 2018 urgesendet. Die Preisverleihung fand am 20. Oktober als öffentliche Veranstaltung im Rahmen der Donaueschinger Musiktage 2019 statt.

Karl-Sczuka-Förderpreis

Der Karl-Sczuka-Förderpreis wurde an Jiří Adámek und Ladislav Źelezný für ihr Hörstück „Hra na uši / The Ears Game“ vergeben.

Video mit englischen Untertiteln:

© SWR 2, DONAUESCHINGER MUSIKTAGE, 20.10.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.