In diesem Jahr wird der Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst an den bildenden Künstler Olaf Nicolai für sein Hörwerk „In the woods there is a bird …“ verliehen. Die Auszeichnung wird vom Südwestrundfunk (SWR) vergeben und ist mit einem Preisgeld von 12.500 Euro verbunden.

Die Auftragsproduktion für die documenta 14 und Deutschlandfunk Kultur wurde am 9. Juni 2017 urgesendet. Die Preisverleihung findet am 22. Oktober als öffentliche Veranstaltung im Rahmen der Donaueschinger Musiktage 2017 statt. Der Karl-Sczuka-Förderpreis wurde in diesem Jahr nicht vergeben.

 

 

© SWR 2, Donaueschinger Musiktage, Karl-Sczuka-Preis 2017, 22.10.2017

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.