Don Ross 2007 beim Wiener Gitarrefestival im RadioKulturhaus

Don Ross, der Ausnahmegitarrist aus Kanada, zieht mit seinem „funky fingerstyle“ seit Jahren einen Schweif von Nacheiferern hinter sich her. Das Original ist freilich unübertroffen.

Mit Helmut Jasbar

Aus Don Ross‘ Musik sprachen auch im Rahmen seines Solokonzerts im Wiener RadioKulturhaus am 30. März 2007 – zum Abschluss des 5. Wiener Gitarrefestivals – Witz und Lebensfreude. Entsprechend seinem Stil, der Einflüsse aus Rock, Jazz, Folk und klassischer Musik integriert, und den er „heavy wood“ nennt. Vorsicht: Please, do not try this at home!

Link zur Datei

© Ö1, In Concert, 5.4.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.