„Die Unvollendete“ Die Schriftstellerin Brigitte Reimann

Brigitte Reimann, von Lesern geliebt, von SED-Genossen angefeindet, wurde nur 39 Jahre alt. 1973 starb sie in Berlin-Buch an Krebs. Das Feature zeichnet das Porträt einer leidenschaftlichen, lebenshungrigen, kompromisslosen Frau.

Von Inés Burdow

Die Autorin Inés Burdow traf Freunde und Wegbegleiter von Brigitte Reimann, sprach mit ihren Brüdern, mit ihrer besten Freundin Irmgard Weinhofen und mit dem Radio-Journalisten Juergen Schulz, der sich an die gemeinsame Zeit mit Brigitte Reimann in Neubrandenburg erinnert.

Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: MDR 2013

© RBB kulturradio, 4.7.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.