Die Alben des Jahres „80 gute Gründe für 2014“

Klare Favoriten und große Enttäuschungen – das ist die Quintessenz des Popjahrs 2014. Die besten Alben des Jahres, ausgewählt von Zündfunk und Nachtmix. Und glaubt uns: Auch die 80. Platte hat ihre Berechtigung in dieser Liste!

Platz 1. THE NOTWIST – Close To The Glass
Platz 2. KATE TEMPEST – Everybody Down
Platz 3. CARIBOU – Our Love
Platz 4. JUNGLE – Jungle
Platz 5. THE WAR ON DRUGS – Lost In The Dream
Platz 6. FKA TWIGS – LP1
Platz 7. JA, PANIK – Libertatia
Platz 8. SWANS – To Be Kind
Platz 9. PARQUET COURTS – Sunbathing Animals
Platz 10. DAMON ALBARN – Everyday Robots
Platz 11. MOODYMANN – Moodymann
Platz 12. JENS FRIEBE – Nackte Angst Zieh Dich An Wir Gehen Aus
Platz 13. SOHN – Tremors
Platz 14. SLEAFORD MODS – Divide And Exit
Platz 15. RUN THE JEWELS – Run The Jewels
Platz 16. TY SEGALL – Manipulator
Platz 17. DAS HOBOS – This Is The Place
Platz 18. SHABAZZ PALACES – Lese Majesty
Platz 19. SPOON – They Want My Soul
Platz 20. SBTRKT – Wonder Where We Land

Weiter geht es mit dem Link zu den weiteren Plätzen und zu den weiterführenden Links zu ALLEN Plätzen.
Das ist viel Stoff zum lesen !

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.