Musik und Politik bestimmen das Leben von Mikis Theodorakis, und sein unbändiger Drang nach Freiheit. Zum Ausdruck kommt das alles in seinen weltweit bekannten Kompositionen, in denen sich viele Jahrzehnte der griechischen Geschichte widerspiegeln.

Von Theodora Mavropoulos

Im 2. Weltkrieg während der deutschen Besatzung und zurzeit der Militärdiktatur in Griechenland kämpft Theodorakis im Widerstand. Immer wieder wird er gefangen genommen und gefoltert. Er rettet sich ins Exil, denn seine Musik gilt als regimefeindlich und ist verboten, verbindet aber die kritischen Stimmen über Grenzen hinweg. Nichts und niemand konnte den Ausnahmekomponisten aufhalten oder einschüchtern.

Am 29. Juli wird Mikis Theodorakis 95 Jahre alt.

http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/Mikis-Theodorakis.mp3

© SWR 2, Zur Person, 26.7.2020

Musikliste:

Mikis Theodorakis:
„Sorbas Tanz“ aus „Alexis Sorbas“
Kostas Papadopoulos (Bouzouki)
Mikis Theodorakis Popular Orchestra
Leitung: Mikis Theodorakis
Mikis Theodorakis:
„Fthinoporo“ 
Mikis Theodorakis (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„Doxa Patri“, Ausschnitt
Mikis Theodorakis Orchester und Chor
Leitung: Mikis Theodorakis
Mikis Theodorakis:
Sinfonie Nr. 1, 3. Satz (Ausschnitt)
St. Petersburg State Academic Capella Symphony Orchestra
Leitung: Mikis Theodorakis
Mikis Theodorakis:
„Sirtos Chaniotikos“ aus „Alexis Sorbas“
Kostas Papadopoulos (Bouzouki)
Mikis Theodorakis Popular Orchestra
Leitung: Mikis Theodorakis
Mikis Theodorakis:
„Mera magiou mou misepses“
Grigoris Bithikotsis (Gesang)
Manolis Chiotis and Orchestra
Leitung: Mikis Theodorakis
Mikis Theodorakis
„Sto Parathiri Stekosoun“
Meri Lida (Gesang)
Mikis Theodorakis
„Otan sfigoun to xeri“ 
Grigoris Bithikotsis (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„Afta ta Dedra“
Grigoris Bithikotsis (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„En Majdag“
Arja Saijonmaa & Ensemble
Mikis Theodorakis:
„Lied der Lieder“
Konstantin Wecker (Gesang)
Das Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie
Leitung: Mark Mast
Mikis Theodorakis:
„The fugitive“
Maria Farantouri (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„Ena to Xenidoni“
Grigoris Bithikotsis (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„Nur diese eine Schwalbe“ aus „Axion esti“, Oratorium
Gunter Emmerlich (Bass)
Lakis Karnezis (Bouzouki)
Erik Kross (Sandouri)
Beethoven-Chor des VEB Elektromaschinenbau Sachsenwerk Dresden
Leitung: Mikis Theodorakis
Mikis Theodorakis:
„The Front“
Mikis Theodorakis (Gesang)
Mikis Theodorakis:
Metopo
Melina Mercouri (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„Eimaste dio“
Mikis Theodorakis (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„Nous sommes deux“
Georges Moustaki (Gesang, Gitarre)
Mikis Theodorakis:
„Geia sou Akropoli“
Nikos Mitsovoleas (Gesang)
Petros Pandis (Gesang)
Mikis Theodorakis (Gesang)
Mikis Theodorakis:
Ligo akoma
Maria Farantouri (Gesang) & Ensemble
Mikis Theodorakis:
„I am European“
Petros Pandis (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„Efhi“
Maria Farantouri (Gesang)
Mikis Theodorakis:
Vergiß nicht Oropos (Mi xechnas ton oropo) aus dem Zyklus: Lieder des Kampfes
Maria Farantouri (Gesang)
Maria Dimitriadi (Gesang)
Mikis Theodorakis (Gesang)
Lakis Karalis (Gesang)
Orchester
Leitung: Mikis Theodorakis
Mikis Theodorakis:
„Embros boithate“
Maria Farantouri (Gesang)
Mikis Theodorakis:
„Los libertadores“ aus „Canto general“, Oratorium
Maria Farantouri (Gesang)
The National Choir of France
The Folk Orchestra The Percussions of Strasbourg
Leitung: Yiannis Didlis
Mikis Theodorakis:
„Itan esi Fonazeis“
Mikis Theodorakis (Gesang)

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.