Zu Lebzeiten galt Hans Werner Henze als der meistgespielte zeitgenössische Komponist. Was bleibt von seinem Gesamtwerk? Was davon ist zeitlos?

Mit Andreas Göbel

Seine Musiksprache hat ihren eigenen Weg unabhängig von vielen damaligen Strömungen behauptet. Sein politisches Engagement prägte auch viele seiner Werke. Seine Opern hielten rasch Einzug in die großen Opernhäuser. Was bleibt, mehr als sieben Jahre nach seinem Tod, von seinem gewältigen Gesamtwerk, was ist der Entstehungszeit verpflichtet, was davon zeitlos?

© kulturradio, Musik der Gegenwart, 22.4.2020

TonträgerWerkZeit
WergoLC 00846Best.Nr 6723-2Hans Werner HenzeSinfonie Nr. 3 3. Satz: BeschwörungstanzRundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Marek Janowski
05:15
RCA Records LabelLC 00316Best.Nr 74321-73504-2Hans Werner HenzeBoulevard Solitude Arie des Armand – „Zum letzten Mal in meinem Leben“, 7. BildElfriede Trötschel, Sopran; Josef Traxel, Tenor; Walter Jenkel, Tenor; Kurt Gester, Bariton
hr-Sinfonieorchester
Kurt Schröder
05:37
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 449875-2Hans Werner HenzeDer junge Lord Schluss des 3. BildesSolisten
Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin
Christoph von Dohnányi
03:21
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 453 467-2Hans Werner HenzeUndine Nr. 11. Pas de deuxLondon Sinfonietta
Oliver Knussen
05:46
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 449872-2Hans Werner HenzeEl Cimarrón Nr. 14. Die FreundlichkeitWilliam Pearson, Bariton; Karlheinz Zöller, Flöte; Leo Brouwer, Gitarre; Stomu Yamash’ta, Schlagzeug
Hans Werner Henze
05:20
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 471589-2Hans Werner HenzeMemorias de „El Cimarrón“ (Ausschnitt)Leo Brouwer, Gitarre05:06
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 449871-2Hans Werner HenzeDas Floß der Medusa Nr. 16. FinaleEdda Moser, Sopran; Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton; Charles Regnier, Sprechstimme
NDR Sinfonieorchester, RIAS Kammerchor, NDR Sinfonieorchester
Hans Werner Henze
06:49
EMI CLASSICSLC 06646Best.Nr 556513-2Hans Werner HenzeSinfonie Nr. 9 7. Satz: Die RettungBerliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin
Ingo Metzmacher
07:37

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.