In den USA gibt es viele Befürworter der Todesstrafe. Sie kann auf eine lange Tradition zurückblicken; eine Tradition, die sich auch in der Musik spiegelt: im Blues, dem Folk oder der Rockmusik.

Von Harry Lachner

An einigen ausgewählten Beispielen wird gezeigt, in welch unterschiedlicher Manier die populäre Musik dieses Thema aufgreift, mit welcher Sprache sie ihren Widerstand dagegen formuliert. Zugleich wird diese Annäherung an ein Plädoyer für Humanität zu einem Spiegel der musikalischen, stilistischen Vielfalt der amerikanischen Kultur.

 

 

© SWR 2, Musikpassagen, 11.11.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.