„Sound der Berge übersetzt in Jazz“ Das Trio „Berg“ in einer Live-Aufnahme vom 01. Dezember 2020 aus der Münchner Seidlvilla mit Fabian M. Mueller, Klavier und Synths, Kaspar von Grünigen, Kontrabass, Emanuel Künzi, Schlagzeug


http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/Trio-Berg-Konzert.mp3
http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/Trio-Berg-Konzert.mp3

„Alpsegen“ (Fabian M. Müller)

„Tinga og Tila“ (trad., arr. Fabian M. Müller, Kaspar von Grünigen, Øyvind Hegg-Lunde)

„Mulix“ (Fabian M. Müller)

„Guggisberg“ (Komponist: trad., arr. Fabian M. Müller, Kaspar von Grünigen, Øyvind Hegg-Lunde)

„Bireweggae Polka“ (Komponist: trad., arr. Fabian M. Müller, Kaspar von Grünigen, Øyvind Hegg-Lunde)

„Gamal Springer“ (Komponist: trad., arr. Fabian M. Müller, Kaspar von Grünigen, Øyvind Hegg-Lunde)

„Falein“ (Fabian M. Müller)

© BR Klassik, Jazztime, 11.12.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.