„Das Motorische und der Klang“ Wie György Ligeti Jazzmusiker beeinflusst Von Michael Rüsenberg

Von den großen Komponisten der Neuen Musik beeindruckt György Ligeti (1923-2006) zeitgenössische Jazzmusiker am meisten. Vor allem Pianistinnen und Pianisten beziehen sich auf ihn.

Darunter Kris Davis, Elliot Galvin, Aki Rissanen, Florian Ross. Deutlichsten Ausdruck fand das Jazz-Interesse an Ligeti im Werk des französischen Pianisten Benoit Delbecq, dessen Interview mit dem Komponisten (1998) weit verbreitet ist. Zentral für Jazzmusiker sind Klavier-Etüden aus den 80er-Jahren, mit denen sich Ligeti selbst wiederum auf Jazz bezieht. Bei „Fanfares“ zeigt er sich an Thelonious Monk interessiert, „Arc-en-ciel“ ist – nach seinen eigenen Worten – „fast ein Jazzstück“. Es soll laut Notentext „with swing“ gespielt werden und erinnert an „Time remembered“ von Bill Evans. Für den Pianisten Sebastian Sternal, einen Gesprächspartner in der Sendung, sind es vor allem zwei Aspekte, die ihn an Ligeti faszinieren: „Das Motorische und der Klang“.



© Deutschlandfunk, Jazzfacts, 25.3.2021

TitelInsane
Best-Nr.4645
AlbumGentle Giants
Länge4:03 min
LabelTRAUMTON
InterpretSebastian Gramss Slowfox
KomponistSebastian Gramss
TitelSo below
Best-Nr.EDN1146
AlbumLive in Paris at Fondation Louis Vitton
Länge3:05 min
LabelEdition Records
InterpretElliot Galvin
KomponistElliot Galvin
TitelTen Exorcists
Best-Nr.THI57208.2
AlbumMassive Threads
Länge7:31 min
LabelThirsty Ear
InterpretKris Davis
KomponistKris Davis
TitelEtudes pour Piano X
Best-Nr.SK 62308
AlbumGyörgy Ligeti. Works for Piano
Länge2:20 min
LabelSony Classical
InterpretPierre-Laurent Aimard
KomponistGyörgy Ligeti
TitelEtudes pour Piano IV
Best-Nr.SK 62308
AlbumGyörgy Ligeti. Works for Piano
Länge3:37 min
LabelSony Classical
InterpretPierre-Laurent Aimard
KomponistGyörgy Ligeti
TitelAnamorphoses
Best-Nr.PR 13
AlbumThe Weight of Light
Länge7:37 min
LabelPyroclastic Records
InterpretBenoit Delbecq
KomponistBenoit Delbecq
TitelArc-en-ciel Reimagined
Best-Nr.EDN1101
AlbumAnother North
Länge5:01 min
LabelEdition Records
InterpretAki Rissanen
KomponistGyörgy Ligeti
TitelEtudes pour Piano V
Best-Nr.SK 62308
AlbumGyörgy Ligeti. Works for Piano
Länge3:52 min
LabelSony Classical
InterpretPierre-Laurent Aimard
KomponistGyörgy Ligeti
TitelGo
Best-Nr.4646
AlbumHome
Länge3:25 min
LabelTRAUMTON
InterpretSebastian Sternal-Larry Grenadier-Jonas Burgwinkel
KomponistSebastian Sternal
TitelGyörgy
Best-Nr.PIT3049
AlbumMechanism
Länge1:03 min
LabelPIROUET
InterpretFlorian Ross
KomponistFlorian Ross

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: