Aufgewachsen in Madrid studierte Enrique Tomás ebendort Komposition, musste aber bald feststellen, dass der zeitgenössische Konzertbetrieb für ihn wenig Raum zur Entfaltung bot

Von Astrid Schwarz

Die Auseinandersetzung mit Computern und elektronischer Musik führten ihn zur Entwicklung eigener musikalischer Systeme und Klangwelten. Instrumente mit Sensoren und Elektronik zu erweitern, war ein erster Schritt 2004. Daraus entwickelte er bald Tangible Scores – Objekte, die als intuitiv spielbare Partituren fungieren und aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Metall oder Kunststoff hergestellt werden.

Sein heterogener Schaffensbereich umfasst Live-Performances, Kompositionen, Installationen und Arbeiten, die an den Schnittstellen von Wissenschaft und Kunst operieren. In dem künstlerischen Forschungsprojekt „Embodied Gestures“, gemeinsam mit dem Komponisten Thomas Gorbach, erforscht er die Möglichkeiten, mit neu entwickelten digitalen Instrumenten musikalische Gesten im Raum zu realisieren, um damit performen und komponieren zu können. Seit 2008 lebt Enrique Tomás in Linz und ist im Team des Tangible Music Lab der Kunstuniversität Linz.

Links:

Bagatelles- Enrique Tomás, Ana Morales
Enrique Tomás
NoTours

http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/ZeitTon-Portrt-Enrique-Toms.mp3

© Ö1, Zeit-Ton, 11.9.2020

Playlist:

Komponist/Komponistin: Enrique Tomás
Titel: Bagatelles
Ausführende: Enrique Tomás, Ana Morales
Länge: 12:09 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Enrique Tomás
Titel: Moments of Transition
Ausführende: Enrique Tomás
Länge: 01:55 min
Label: manus

Untertitel: Enrique Tomás
Titel: Seyðisfjörður
Album: Sense of Place
Ausführende: Enrique Tomás
Länge: 03:20 min
Label: 48laws

Komponist/Komponistin: NoTours
Titel: Soundwalks
Ausführende: NoTours
Länge: 04:20 min
Label: manus

Untertitel: Enrique Tomás
Titel: Der Hirsch des Wahnsinns
Album: Sense of Place
Ausführende: Enrique Tomás
Länge: 14:55 min
Label: 48laws

Komponist/Komponistin: Enrique Tomás
Titel: SDR
Ausführende: Enrique Tomás
Länge: 10:22 min
Label: manus

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.