Das Filter: Wochenend-Walkman vom 26.8.2017 mit Portico Quartet, Liars und Ian Pooley & Alec Empire

Portico Quartet – Art in the Age of Automation

Am Ende ist das hier aber Prog Rock. Von der Attitüde her. Atmosphärisch, bombastisch, elegisch – Anfänger würden sagen, es klingt wie Radioheads „Amnesiac“ ohne Thom Yorkes Genöle. Aber es gefällt. Es ist sympathisch, repetitiv und irgendwie auch ein bisschen Hippie. Man muss sich vom digitalen Sequenzer-Rasterzwang ja irgendwie befreien können.

 

Liars – TFCF

Trotz akustischer Saiteninstrumente ist TFCF kein Folk-Album. Wäre es das, würde die Review dazu wahrscheinlich auch hinter dem Namen Ji-Hun stehen. Aber elektronische Störgeräusche, Verzerrung hinterm Mic und die ab Mitte des Albums erst wirklich hervortretende Power bewahren das achte Liars-Album vor jener Zuschreibung. Angus Andrews beherrscht es nach wie vor, seine Hörer brutal in sich plötzlich auftuende Abgründe zu reißen – und man fällt liebend gern mit ihm. Eine gute, achte Platte.

 

Ian Pooley & Alec Empire – Pulse Code EP

Die A-Seite ist ein dreigeteiltes Monstrum, das von bittersweet zu bitter und zu sweet zurück changiert, ein Break, der vor lauter Flanger fast kotzt, zuckelt sachte und doch bestimmt durch den Track und hält Dinge zusammen, die sonst schreiend voreinander weglaufen würden. Und auf der B-Seite zerbröselt erst Techno in seine Einzelteile, bevor das einzige Liebeslied, das in der elektronischen Musik je komponiert wurde, langsam Breakbeat-Fahrt aufnimmt und mich heuet noch zu Tränen rührt. Das ist so sweet und so Pop, dass es den beiden heute mitunter peinlich sein könnte. Muss es nicht. Auch ein Pooley und ein Empire dürfen mal kitschen. Das ist so toll. Natürlich kann man diese Platte heute nur schwer kaufen, natürlich gibt es sie nicht digital. Es ist die ewig gleiche Geschichte der besten Stücke in der elektronischen Musik. Danke.

© Das Filter, Wochenend Walkman26.8.2017 • SOUNDS – Text: Redaktion

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.