Das Filter: Wochenend-Walkman vom 18.2.2017 mit Carsten Jost, der Afterhour-Collection von 200 Records und Lake People

Carsten Jost – Perishable Tactics

„Perishable Tactics“ ist Soul im wahrsten Sinne des Wortes. In all seiner Verhaltenheit und Rücksicht appelliert jedes Stück mit seinen flüchtigen Melodien und Harmonien an die Seele und das Gute darin. Das ist keine Melancholie, kein Kokettieren, sondern vielmehr eine offenherzige Inszenierung unserer Welt. Eine mitreißende Blaupause, die jede Sekunde Leben besser macht.

 

200 Records – Afterhour Collection

Zwei Stunden abwechslungsreiche Musikgrundlage für eine Party nach der Party. Ob am Wohnzimmertisch, auf dem Kopfhörer in der S6 nach Köln-Hansaring, bei den Breakfastbeats oder wo, wann und wie auch immer.

 

Lake People – Break The Pattern

Die zeitlose Eleganz seiner Musik passt immer und überall, egal ob Warmup, Peaktime oder Afterhour – ein bisschen Mut am Pitchregler vorausgesetzt. Die vier Tracks der neuen EP „Break The Pattern“ stechen da, im gänzlich positiven Sinne – auch gar nicht heraus. Sie ziehen einfach vorbei. Dann wünscht man sich vergeblich die Albumlänge und drückt einfach nochmal auf Play.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.