Satte siebzehn Jahre ist es her, seit sich George Evelyn aka DJ E.A.S.E. mit seinem Roller durch den Betondschungel den Weg gen Feierabend gebahnt hat oder wohin auch immer – „Les Nuits“ vom Album „Carboot Soul“ ist so ein Stück, das immer geht, wenn es dem Ende zugeht, ob nun langer Arbeitstag oder noch längere Partynacht.

Ein gutes halbes Dutzend Alben später sind „Nightmares On Wax“ immer noch fresh, immer noch da, und wie: Eklektizismus aus Downbeat, House, Funk, Soul und Hiphop zusammenschustern können viele, doch so groovig, wie an der Perlenkette aufgereiht, bekommen es längst nicht alle hin. Zwei Stunden gute Musik. Abzug in der B-Note für die grausame Station-ID zum Schluss, aber dafür kann der George ja nix. Viel Vergnügen.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.