Nach hören …

Dieser MIX hier ist eigentlich ein Hörspiel in 2 Stunden mit 127 Tracks….

Angebot und Vielfalt vom Online-Radio NTS sind mittlerweile so überwältigend groß und umfangreich, dass sich jeder, der sich für Musik interessiert hier nicht nur ohne Ende bedienen kann, sondern sich am besten auch gleich einen Grundstock an Doppelgängern zulegt, um das Pensum auch nur ansatzweise zu schaffen. Diese zweistündige Collage hier jedoch, zusammengestellt von Nitetrax und Videeo, ist so brillant, dass man sich die Zeit dafür unbedingt nehmen sollte.

„Life On Planet X“ – so der Name der Sendung – widmet sich den „alien sounds“, also dem oft merkwürdigen, of skurrilen Weltraumgedudel, mit dem seit mehreren Generation eigentlich jeder aufwächst. Auf dieser Basis – viel Hall, viel Geblubber, viel kurzweilige Science-Fiction-Memorabilia, arrangieren die beiden DJ-Regisseure eine nicht enden wollende Sammlung der kürzesten Tracks der Welt. HipHop-Acapellas, Skits und Interludes, diese knapp orchestrierten Ideen also, die vielen Alben den nötigen Halt geben.

Der Mix umfasst 127 Tracks. Die kopieren wir hier mal nicht rein. Frank Ocean, Aphex Twin, Boards Of Canada, J Dilla, Beastie Boys, Kraftwerk, Radiohead, Bomb The Bass, Delia Derbyshire, Madlib, Public Enemy, Lee Gamble, snd, Mark Pritchard, Kode 9, Dj Krush, Dean Blunt …

Playlist

© Das Filter4.10.2016 • SOUNDS – Text: Thaddeus Herrmann

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.