Nach seinem fulminanten Auftritt beim letztjährigen Archipel Festival kehrt das Béla Quartet nach Genf zurück und präsentiert u.a. ein vergessenes Meisterstück.

Das Streichquartett der in den 20er und 30er Jahren wichtigen Vertreterin der amerikanischen Avantgarde, Ruth Crawford Seeger: formal knapp, konsequent in der Durchführung, höchst differenziert in der Rhythmik. In den Worten von Charles Ives «perhaps the best thing for quartet ever written in this country. This is my unqualified opinion…»

Playlist:

  • Ruth Crawford Seeger: String Quartet
  • Bo Dahae; Pentamerone
  • Chia-Ying Lin; Isolarion
  • Meredith Monk: Stringsongs
  • Kaija Saariaho; Nymphea, Secret Garden III

Béla Quartet

Konzert vom 06.04.19, Plainpalais Genf (Archipel Festival 2019)

(c) SRF 2, Neue Musik im Konzert, 29.7.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.