Die Neue-Musik-Reihe attacca widmete sich 2014 der Medienarchäologie, einer neuen Disziplin, die zwischen Kunst und Forschung nach Resten und Spuren alter, verschollener und verkümmerter Medien sucht.

Auf dem Programm der Sendung steht das dänische Duo Vinyl Terror and Horror, das spielerisch mit antiker Unterhaltungselektronik umgeht, und ein Orchesterwerk des Medienpioniers Luc Ferrari, der in Tautologos IV das Sinfonieorchester mit der französischen Art-Rock-Synthesizer-Gruppe Art Zoyd konfrontierte.

http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/Attacca-historisch-2-Art-Zoyd-Ferrari.flac

Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR
Camilla Sørensen, Greta Christensen (Turntable)
Art Zoyd (Keyboards/Sampler/Pads)
Leitung: Ilan Volkov
Vinyl-Terror & Horror:
Turntable-Performance
Luc Ferrari:
Tautologos IV für Sampler und Orchester
I. Bloc
II. Interstice
III. Tautologie
(Konzerte vom 15. und 16. November 2014 im Theaterhaus Stuttgart und dem Theater Rampe, Stuttgart)

© SWR 2, JetztMusik, 30.9.2020

2 Comments

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.