Das besondere Konzert: Musik von und mit George Benjamin sowie von Gérard Pesson, Hans Abrahamsen und Claire-Mélanie Sinnhuber

Beim Eröffnungskonzert des Festivals Présences am 7. Februar 2020 dirigierte George Benjamin das „Orchestre National de France“ im Auditorium von Radio France.

Auf dem Programm standen u. a. zwei eigene Werke des Dirigenten und Komponisten Benjamin: „Palimpsests“ und „Duet for piano and orchestra“. Dazu noch Werke von Pesson, Abrahamsen, Sinnhuber mit mit Vanessa Benelli Mosell und Alexandre Tharaud am Klavier.


http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/George-Benjamin-Konzert.mp3

Gérard Pesson
Ravel à son âme

George Benjamin
Duet for piano and orchestra

Hans Abrahamsen
Klavierkonzert für die linke Hand “Left, alone”

Claire-Mélanie Sinnhuber
Toccata

George Benjamin
Palimpsests

Orchestre National de France
Leitung: George Benjamin
Vanessa Benelli Mosell, Klavier
Alexandre Tharaud, Klavier

© SR 2, Mouvement, 18.3.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: