Das besondere Konzert: Arditti in Darmstadt – 2 / Werke von Julius Eastman, Hans Thomalla, Isabel Mundry

Die Geschichte des Arditti Quartet und die der Darmstädter Ferienkurse sind eng miteinander verbunden. Auch 2018 war das Quartett mit drei Konzerten in Darmstadt zu Gast.

Seit das Quartett 1982 die Ferienkurse mit Werken von Luigi Nono, Brian Ferneyhough, Sylvano Bussotti u.a. eröffnete, war es bis heute fast durchgängig in Darmstadt zu Gast. Entsprechend umfangreich ist die Liste der hier (ur-)aufgeführten Werke. Auch zu den Ferienkursen 2018 kamen „die Ardittis“ nach Darmstadt und spielten drei Konzerte. Die Programme präsentieren eine große ästhetische und interpretatorische Bandbreite, wie man sie vom Arditti Quartet gewohnt ist.

Julius Eastman: Evil Nigger (1979)
Hans Thomalla: Air für Violine solo (2018)
Isabel Mundry: Linien, Zeichnungen (1999/2004)

Arditti Quartet

(Aufnahme vom 21. und 22. Juli 2018 aus der Großen Sporthalle der Lichtenbergschule)

© HR 2, Konzertsaal, 28.3.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.