Am 9. Februar ist Chick Corea gestorben. Er war einer der herausragenden, einflussreichsten Pianisten des zeitgenössischen Jazz der letzte 50 Jahre. Aus diesem Grunde haben wir das Programm geändert und senden exklusive Konzertaufnahmen aus dem Archiv von Radio Bremen.

Chick Coreas Position in der Jazzgeschichte steht schon lange außer Frage. Er war ein brillanter und höchst markanter Pianist, und er war ein Ausbund an Vielseitigkeit. Sein umfangreiches Werk hatte viele Facetten. Das schließt Latinjazz, Bebop-Tradition und freie Improvisationen ebenso ein, wie die furiosen Jazzrock-Höhenflüge der siebziger Jahre und Begegnungen mit Kollegen wie Herbie Hancock, Bobby McFerrin, Béla Fleck oder Friedrich Gulda. Corea war in vielen Richtungen offen und suchte beständig neue Herausforderungen. Auch als Komponist schuf er Außergewöhnliches. Zu seinen großen Klassikern gehört das Stück „La Fiesta“. Das spielte er auch im Zuge seines Bremer Solo-Konzertes im Herbst 1972 im Bremer Sendesaal.

Anderthalb Jahre zuvor war Corea mit der Gruppe „Circle“ in der Lila Eule im Ostertorviertel aufgetreten. Diese Phase seiner Entwicklung war besonders reich an ganz unterschiedlichen Projekten. So entstand die erste Ausgabe von „Return To Forever“, und Corea traf sich mit Vibraphonist Gary Burton zu lyrischen Duetten. Den Mitschnitt des Sendesaal-Konzertes ergänzen wir mit einer Aufnahme aus der Bremer Glocke vom Mai 1994. Dort trat Corea mit der aktuellen Ausgabe seiner Elektric Band auf: Eric Marienthal (Saxophon), Mike Miller (Gitarre), Jimmy Earl (bass), Gary Novack (Schlagzeug).

http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/Chick-Corea-29.Oktober1972.mp3

http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/Chick-Corea-Elektric-Band-1994.mp3

Konzertmitschnitte vom 29. Oktober 1972 aus dem Sendesaal, Bremen, bzw. vom 12. Mai 1994 aus der Glocke, Bremen

© Bremen 2, Sounds In Concert, 13.2.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.