Heute Abend  20.03 Uhr – Deutschlandradio Kultur – „Jazzfest Berlin 2015“
Charles Lloyd „Wild Man Dance Project“

Große Schönheit und spirituelle Relevanz

Charles Lloyd ist eine der großen Jazzlegenden unserer Zeit. Der mittlerweile 77-jährige Multiinstrumentalist hat sich bis heute seine Offenheit bewahrt und sucht sich immer wieder neue ausdrucksstarke musikalische Partner. Bei seiner Suite „Wild Man Dance“ trifft seine Kernband auf einen griechischen Lyra-Spieler und einen Cimbalom-Spieler aus Ungarn….

weiter lesen …

© Deutschlandradio Kultur, In Concert, 28.12.2015