CD TIPP: Renaldo and the Loaf – The Elbow Is Taboo / Elbonus // Editions Mego

Renaldo and the Loaf die seit den späten 70. Jahren als Duo Musik machen wurden von Ralph Records unter Vertrag genommen. Der fachkundige Leser wird jetzt wissen, was es mit diesem Label zu auf sich hat. Ralph Records sind das Label der Residents.

Mit ihnen kooperierten Sie auch, wie z.b. für Veröffentlichung  „Title in Limbo“ bei der auch ua. Snakefinger als Gast dabei war. 1981 drehten Sie das Video: „Graeme Whifler“ das auf den wahren Fall eines entführten Kindes beruht und auf der Residents DVD „Icky Flix“ zu finden ist.

Die Songs des britischen Duo’s bestehend aus David Janssen als „Ted the Loaf „und Brian Poole als „Renaldo“ sind auch gut 30 Jahre später so wunderschön schräg, bezaubernd und klingen keineswegs angestaubt oder abgenutzt.
Mehr noch. Es ist eine große Freude hier und jetzt Ihre Musik zu hören. Also für Freunde der offenen Ohren genau das richtige !

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.