CD TIPP: Kaja Draksler, Petter Eldh, Christian Lillinger – Punkt​.​Vrt​.​Plastik / Intakt Records

Ich lehne mich mal aus dem Fenster. Aber das hier ist so ziemlich das beste Trio das man momentan hören kann. Auf die Ankündigung von Intakt mit Ihnen eine CD zu produzieren habe ich mich sehr gefreut. Allein der Mitschnitt vom Jazzfest Berlin des letzten Jahres war schon ein großes Ausrufezeichen.

Seit 10 Jahren kennen sich Lillinger und Eldh aus der Zusammenarbeit ihres Quartetts Amok Amor. Sie sind also das Fundament und als eben jenes haben sie sich zusammen gefunden um quasi traumwandlerisch zu interagieren. Kaja Draksler ist damit in der Lage auf diesem Gerüst zu reiten wie auf einer Welle.

Video 25. Jazztage Dortmund

„Einige der Stücke sind komplex und verlangen Genauigkeit, aber auf der anderen Seite macht sich niemand von uns viel Sorgen darum“. „Es gibt also eine innewohnende Freiheit … die Musik und die Energie sind viel wichtiger als richtige Noten.“  Kaja Draksler

„Wir haben, glaube ich, wirklich eine Möglichkeit gefunden, Formen und Groove zu modellieren und zu dehnen, und ich habe das Gefühl, dass es einen sehr starken Kern zwischen uns gibt. Und Kaja ist in der Lage, die Dinge auf ihre eigene Art zu formen und zu färben.“ Christian Lillinger

released November 16, 2018

Kaja Draksler: Piano
Petter Eldh: Bass
Christian Lillinger: Drums

Recorded February 26, 2018, at Loft Cologne by Christian Heck.
Mixed by Martin Waschkowitsch, Berlin. Mastered by Zino Mikorey, Berlin.
Liner notes: Peter Margasak. Cover art photo: Edith Ringer. Photo: Ziga Koritnik. Graphic design: Jonas Schoder.
Produced and published by Intakt Records.

© Zitate sind aus den Liner Notes von Peter Margasak

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.