CD TIPP: Jung An Tagen – Agent Im Objekt / Editions Mego

‚Jung An Tagen‘ was für ein Name für das Ein-Mann Projekt von Stefan Juster. Das machte mich neugierig und ich wurde sehr belohnt. Ich hatte schon fast vergessen das Elektronik so farbenreich klingen kann ! Und im ersten Titel dachte ich auch spontan an Conrad Schnitzler, der irgendwie von ganz fern durchklingt. Sehr interessanter Musiker und dazu bitte das Feature: Jung an Tagen. Hyperreale Sound-Sphären von Heinrich Deisl anhören.

„Agent im Objekt“ ist eine weitere Präzisierung der synästhetischen Arbeitsweisen von Jung an Tagen, bei dem körperliche und zerebrale Zustandsbeschreibungen gegeneinander austariert werden. Der Zeit-Ton präsentiert anhand dieses Albums einen Überblick über das reichhaltige Schaffen von Stefan Juster. Heinrich Deisl

 

released February 23, 2018

Composed, recorded and mixed by Jung An Tagen in the VIV
Artwork & layout: J. Fröhnel
Mastering: Rashad Becker
Titels: Stefan Juster

 

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.