CD TIPP: Håvard Volden – Space Happy (Sofa 568)

Was für ein Space-Trip mit Håvard Volden ! Wir machen Abstecher zu den Anfängen der elektronischen Musik und gehen von dort aus immer weiter. Zahlreiche Feldaufnahmen bereichern die verschiedenen Stationen, Jenny Hval ist auch mit dabei. Mit Ihr hat er bei verschiedenen Projekten ( z.B. Nude On Sand ) zusammengespielt und auch bei Ihren Solo Veröffentlichungen war er mit dabei.

Es soll Håvard Volden 2. Solo Werk sein, vermutlich ist es allerdings eher die 1. Solo Veröffentlichung des Gitarristen und Klangkünstlers.  Die Assoziationen zu den Filmen von David Lynch wird in den Rezensionen oft erwähnt und das ist wirklich nicht von der Hand zu weisen und man sollte das ganze als ein Gesamtwerk betrachten.
Wer also Lust auf einen irren und farbenreichen Space-Trip hat, der wird hier bestens bedient !

 

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.