Catherine Christer Hennix: „Selected Early Keyboard Works“ // Eine Pionierin der Computermusik wieder entdecken !

Catherine Christer Hennix ist ein Phänomen. Eine eine schwedisch-amerikanische Klangkünstlerin, Dichterin, Komponistin, Philosophin, Mathematikerin und bildende Künstlerin. Ende der 60ziger Jahre experimentierte Sie in Schweden mit Computer gesteuerter Musik, was sie Anfang der 70. im Amerika fortführte und mit Ihren Gruppen wie ‚The Deontic Miracle‘ auch Live aufführte. Sie entwickelte die ‚Drone Music‘.

 

Das Label BLANK FORMS/EMPTY EDITIONS hat jetzt ihre frühen Arbeiten herausgebracht: Selected Early Keyboard Works. Ab hier übergebe ich an Steffen Greiner der dazu in der TAZ einen Text geschrieben hat. Also unbedingt lesen !

Letztes Jahr war Sie auch mehrfach bei der Maerzmusik in Berlin zu hören, hier das zu ein Interview.

 

Link zur Veröffentlichung

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.