„Überwältigungsbewältigung“ Mein Corona-Jahr zwischen Hausarrest und Hygienedemo Von Christian Schüle

Was wird vom Corona-Virus bleiben, was eingehen ins kollektive Gedächtnis? Welche Leitmotive hat das Virus auf die Agenda gesetzt, welche Transformationsprozesse beschleunigt? Neun Monate lang ging Christian Schüle schwanger mit

„Launisch wie eine Feder im Wind“ Eine Lange Nacht über Frauenstimmen in der italienischen Musik / Auf Wunsch wieder Online.

Ob Göttin oder Mutter, Heilige oder Geliebte – seit Jahrhunderten diente die Frau in Italien den Künstlern, Komponisten und Poeten als Projektionsfläche. Eine lange Tradition, an die auch die Popmusik

Das besondere Konzert: Ockeghem: Jetzt! Mit Werken von u.a. Johannes Ockeghem, Arvo Pärt, Caroline Shaw.

Das «OpenDays Festival» im dänischen Aalborg hat im September 2019 seinen neunten Jahrgang erlebt, insgesamt elf Konzerte und Performances fanden statt. Das Festival begleitet und dokumentiert gewissermassen auf künstlerischer Ebene

„Gemischtes Doppel“ Die Cellistin Anja Lechner und der Pianist François Couturier Ein Porträt von Karl Lippegaus

Den Auslöser für ihre Zusammenarbeit bildet „Nostalghia – Song for Tarkovsky“, dem Regisseur des Kultfilms „Stalker“ gewidmet; das Album entsteht im Winter 2005 in Lugano. Seitdem bringt das dafür gegründete

Klarinette-Klavier-Duos bei den INNtönen 2020: Louis Sclavis & Benjamin Moussay / Mirco Mariottini & Stefano Battaglia!

Zwei Klarinette-Klavier-Duos bescherten dem INNtöne-Festival 2020, das Corona-bedingt als Open-air-Event neben der üblicherweise bespielten Scheune auf Paul Zauners Buchmannhof im oberösterreichischen Innviertel stattfand, veritable Höhepunkte der kammerjazzig-intimen Art. Am 14.

„For Members Only“ – Streifzüge durch den britischen Jazz gestern und heute mit Karl Lippegaus / Jetzt mit Playlist

Der britische Jazz ist eigenständig, weil er sich nicht abgeschottet hat. Prog Rock, Folk, Township Music und moderne Clubkultur übten starke Einflüsse aus. Ein vielstimmiger Streifzug durch Soundwelten – von

Konzert „Le Mali 70“ und Wiederentdeckt: Afrikas Musik der 1970er Jahre – Postkoloniale Aneignung oder späte Rettung der Tradition?

Musik-Austausch auf Augenhöhe: Eine Begegnung Berlin – MaliDie Musikschätze aus einem unabhängigen Afrika der 70er Jahre sind heute weltweit gefragt und immer mehr Bands außerhalb Afrikas lassen sich von dieser

„Aus Einfachstem konstruiert“ Arvo Pärt, ein verkannter Avantgardist? Von Ingo Dorfmüller

Arvo Pärt ist heute einer der erfolgreichsten Gegenwartskomponisten. Allerdings hat sich der Eindruck festgesetzt, seine Musik sei rückwärtsgewandt, geistlich, tonal, simpel. Autor Ingo Dorfmüller entwirft ein anderes Verständnis des 1935

„Sounddramaturgien“ Architektur: (re)konstruierte Hallräume Eine Kopfhörersendung von Julian Kämper und Felix Kruis

Wie wirkt sich die Akustik eines Raumes auf kompositorische und interpretatorische Prozesse aus? Welches künstlerische Potential steckt darin? Fragen wie dieser gehen Julian Kämper und Felix Kruis in ihrer Sendung

„Nahe dem wilden Herzen“ Eine Lange Nacht über die brasilianische Schriftstellerin Clarice Lispector

Schriftstellerin und Diplomatengattin, literarische Avantgardistin und Schönheitskolumnistin – ihr Name steht für eigenwillige, radikal philosophische Romane und Erzählungen. Geboren in der Ukraine, kam Clarice Lispector (1920- 1977) mit zwei Monaten

JazzFacts: „Auslese“ Die besten Platten 2020 Mit Odilo Clausnitzer, Michael Engelbrecht, Karsten Mützelfeldt.

Was waren die die Jazzalben des Jahres? Welche Neuveröffentlichungen ragten heraus – und warum? Im Gespräch stellen drei Kritiker ihre Favoriten vor. Dabei sind sie längst nicht immer einer Meinung.

Mouvement: „Klang-Tableau“ Mit Werken von Olivier Messiaen, Toru Takemitsu, Helmut Lachenmann und Hans Zender

Ein Mitschnitt der 8. Matinee 2007/08 im Rahmen des Festivals „Mouvement“ mit Kompositionen von Olivier Messiaen, Toru Takemitsu, Helmut Lachenmann und Hans Zender. Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken KaiserslauternStefan Litwin, KlavierMartin

„May The Groove Be With You“ Highlights aus Jazz, Funk, Fusion & Latin Mit Harald Rehmann

Besonders unwiderstehlich groovt es im Funk, wie ihn einst James Brown kultivierte und damit unzählige Nachfolger beeinflusste. Aber auch die fließenden, sinnlichen Rhythmen brasilianischer Songs und die repetitiven Perkussionsfiguren afrokubanischer

Das besondere Konzert: Vladimir Jurowski dirigiert das ensemble unitedberlin „Georg Katzer – Humanist und Komponist“

Dirigent Vladimir Jurowski ist dem Komponisten Georg Katzer sehr verbunden. Katzer – ein Komponist, der gesellschaftliches Leben in der DDR kritisch reflektierte. Werke von Sebastian Stier, Lutz Glandien und Georg

Das besondere Konzert: 30. Todestag von Aaron Copland / Werke von Charles Wuorinen, Prokofjew und Copland.

Ein amerikanisch-russischer Konzertabend mit Michael Tilson Thomas und dem San Francisco Symphony Orchestra. Vor genau dreißig Jahren, am 2. Dezember 1990, ist Aaron Copland mit neunzig Jahren gestorben. Copland ist einer der bedeutendsten amerikanischen