Die Band aus Tucson, Arizona, existiert seit 1996 und mit ihrem atmosphärischen Alternative-Indie-Rock haben sie sich nicht nur in ihrer Heimat, sondern auch in Europa eine Menge Fans erspielt. Ihre Musik, die auch als „Tucson-Desert-Rock“ bezeichnet wird, wirkt wie der Soundtrack zu einem Film, den es noch nicht gibt und zieht das Publikum magisch an.

Mitschnitt vom 15. August 2018 ist die Band im E-Werk in Erlangen

© NDR Blue, In Concert, 7.6.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.