Der große US-Gitarrenvirtuose Bill Frisell ist gerade für seine aktuelle Produktion „Americana“ für einen Grammy in der Kategorie Jazz-Instrumental-Album des Jahres nominiert worden. 

Für alle Bill-Frisell-Fans heißt es also jetzt: Daumen drücken, damit es mit dem Grammy dann auch klappt. Genau an seinem 60. Geburtstag, am 18. März 2011 war Frisell im Rolf-Liebermann-Studio des NDR in Hamburg zu Gast und stellte sein „Disfarmer Project“ vor, bei dem er sich retrospektiv musikalisch mit den Fotografien des amerikanischen Künstlers Mike Disfarmer auseinandersetzte.



© NDRInfo, Jazzkonzert, 28.11.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.