Alles naturhaft Fließende, Gleitende und Übergängliche bewegt ihre Klangfantasie: Licht und Schatten, Schnee und Eis, Wasser, Wolken und Wind. Philosophische Dichtungen und Predigertexte weiteten den mentalen Horizont des Komponierens der Estin Helena Tulve ins Mythische und Mystische.

Unter den jüngeren Komponistinnen und Komponisten der Baltischen Staaten, die Anfang der 1990er Jahre in den Genuss weltweiter Reisefreiheit kamen, fand die Estin Helena Tulve, Jahrgang 1972, einen ganz eigenen Ton.

Die französische Schule der Spektralmusik, Gregorianischer Choral und das Studium kultischer Musik des Orients führten sie auf die Spur einer reich kolorierten, mit Mikrointervallen durchsetzten, schwebend-virtuellen Einstimmigkeit.

Ihre bedachtsame Schreibart, ihre fragilen Texturen, ihren Sinn fürs Unterschwellige und Unscheinbare, ihr Feingefühl für Raum und Zeit hat sie bis in die Gegenwart hin bewahrt.

© Deutschlandfunk, Atelier Neue Musik, 22.8.2020

TitelArboles lloran por lluvia (2006)
Best-Nr.New Series 2243
Länge8:20 min
LabelECM-Records
InterpretArianna Savall (Sopran), Taniel Kirikal (Countertenor), Vox Clamantis, Ltg. Jaan-Eik Tulve
KomponistHelena Tulve
TitelUnd von liehte vinster (2012)
Länge2:50 min
InterpretMartin Kuuskmann (Fagott), Mari-Liis Päkk und Triin Rembel (Violine), Mikhail Zemtsov (Viola), Jason Calloway (Violoncello)
KomponistHelena Tulve
TitelWhere the Two Seas Meet? (2010)
Länge3:10 min
InterpretEnsemble Insomnia / Ulrich Pöhl
KomponistHelena Tulve
TitelLendajad (Soaring) (2005)
Best-Nr.06-05/839-868 BD 868
Länge4:30 min
LabelEesti Radio
InterpretMonika Mattiesen und Neeme Punder, Flöten
KomponistHelena Tulve
TitelSilmajad
Best-Nr.ERR 2011
Länge3:00 min
LabelEstonian Radio Recording
InterpretUna Corda
KomponistHelena Tulve
Titelil neige
Best-Nr.050
Länge3:05 min
LabelEstonian Radio CD
InterpretEne Nael, Cembalo/Kristi Mühling, Kannel
KomponistHelena Tulve
Titeleffleurements, éclatements …
Länge2:35 min
InterpretReinbert Eversk, Gitarre, Stephan Froleyks, Schlagzeug
KomponistHelena Tulve
TitelSula für Orchester
Best-Nr.050
Länge9:15 min
LabelEstonian Radio CD
InterpretEstonian National Symphony Orchester
KomponistHelena Tulve

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.