Junge Welt: „Wieder versuchen, weitermachen“ Geradezu zeitloses Spiel. Dina Ugorskaja interpretiert Franz Schuberts letzte Klaviersonate in B-Dur D. 960 kongenial, beinahe philosophisch

Die im vergangenen Jahr gestorbene Pianistin Dina Ugorskaja hat für den Bayerischen Rundfunk eine meisterliche Aufnahme von Schuberts B-Dur-Sonate eingespielt, schwärmt Berthold Seliger in einem Essay für die Junge Welt. „Allein schon, wie sie den einzigartigen Beginn der Sonate spielt,... Weiter lesen ...