Auf dem Balkon lässt es sich aushalten. Noch besser, wenn die Wohnung genug Platz für Instrumente bietet. Dagegen ist im Wohnzimmer der NDR Bigband, dem Studio 1 an der Hamburger Rothenbaumchaussee, der Spielbetrieb eingestellt – aber zum Glück nicht ganz: Trompeter Ingolf Burkhardt und seine Kollegen haben sich etwas Besonderes einfallen lassen.

 

Je ein festangestellter Musiker spielt mit einem Musiker aus der freien Szene – in getrennten Räumen und dennoch zusammen.

Trompeter Ingolf Burkhardt und Gitarrist Roland Cabezas sind seit Jahren in der Gruppe Jazul aktiv. Als Duo haben sie sich den John Lennon-Titel „Imagine“ vorgenommen, dessen zutiefst berührender Text besonders in diese Zeit passt.

Pianistin Julia Hülsmann war „Artist in Residence“ beim letztjährigen Elbjazz-Festival, das 2020 leider ausfallen muss. Sie und ihr Lebensgefährte, Bassist Marc Muellbauer, präsentieren die Musikzimmer-Versionen von zwei Eigenkompositionen.

Den Hamburger Bassisten Achim Rafain verbindet die Lust am „Fern-Jammen“ in den Social Media mit dem Gitarristen Uli Brodersen aus Saarlouis. Ihre regelmäßigen Miniaturen unter dem Titel #tuesdaygroovesnippet haben sie für Springtime Jazz ausgebaut – synchron und 700 Kilometer voneinander entfern

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.