Aribert Reimann zum 85. Geburtstag

Der Berliner Komponist Aribert Reimann feiert am 4. März seinen 85. Geburtstag. Lied und Oper haben ihn zeitlebens fasziniert, dabei vertont er vorzugsweise Weltliteratur: Shakespeare, Kafka oder Lorca, Baudelaire, Eichendorff oder Celan. Von Nike Keisinger

In seiner Orchestermusik knüpft er gerne an Komponisten der Vergangenheit an, wie Beethoven, Schubert oder Schumann. Bekannter noch als der Komponist dürfte der Liedbegleiter Aribert Reimann sein, insbesondere seine Zusammenarbeit mit dem Bariton Dietrich Fischer-Dieskau ist Legende.


http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/Aribert-Reimann-85.Geburtstag.mp3
http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/Aribert-Reimann-85. Geburtstag.mp3

Aribert Reimann

Cantus für Klarinette und Orchester
Jörg Widmann / Deutsche Radio Philharmonie / Hansjörg Schellenberger

Nachtstück
Barry McDaniel, Bariton / Aribert Reimann, Klavier

Loqui für Orchester
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken / Gerd Albrecht

Wolkenloses Christfest, Requiem für Bariton, Violoncello und Orchester
Dietrich Fischer-Dieskau / Siegfried Palm / Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken / Hans Zender


© SR 2, Mouvement, 4.3.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen