Heute feiert der Chicagoer Saxophonist Anthony Braxton seinen 75. Geburtstag. Nach seinem Klarinettenstudium ging er zum Militär – für Braxton Quelle seiner musikalischen Laufbahn, denn der junge Musiker entdeckte in dieser Zeit im dortigen Archiv unter anderem Schallplatten mit zeitgenössischer komponierter Musik.

Mit Nina Polaschegg

Musik von Schönberg, Webern und anderen, Musik, die ihm bislang völlig fremd gewesen war und die ihn faszinierte. Zurück in Chicago, schloss er sich der AACM an. Die Association for the Advancement of Creative Musicians ist eine Organisation, deren Mitglieder sich 1965 zusammengefunden hatten, um afroamerikanische kreative zeitgenössische Musikformen weiter zu entwickeln.

Anthony Braxton kombinierte die afroamerikanischen Jazz- und FreeJazz-Traditionen mit Kompositionstechniken der zeitgenössischen komponierten Kunstmusik. Er sog die Musik Karlheinz Stockhausens, Iannis Xennakis, Edgar Varèse und anderer förmlich in sich auf. So wundert es nicht, dass Strukturen, Regelwerke und spezielle graphische Notationen seine Musik prägen. Komplexe Regelwerke und Freiheitsgrade sind paradoxe Stichworte, die zentral für seine unzähligen Kompositionen sind. Der heutige Zeit-Ton gibt einen akustischen Einblick in Anthony Braxtons musikalische Klangwelten, – angefangen von seiner ersten Soloaufnahme aus dem Jahr 1968 bis hin zu Ausschnitten seiner Geburtstagskonzerte, die er u.a. zu Beginn des Jahres im Schlachthof in Wels gegeben hatte.

© Ö1, Zeit-Ton, 4.6.2020

Playlist:

Komponist/Komponistin: Dizzy Gillespie
Titel: 1. Groovin High (Dizzy Gillespie) (00:11:32) / JZMS200124-2
Ausführende: ANTHONY BRAXTON STANDARD QUARTET
Ausführender/Ausführende: Anthony Braxton /Alt-Saxophon, Sopran-Saxophon, Sopranino-Saxophon
Ausführender/Ausführende: Alexander Hawkins /Klavier
Ausführender/Ausführende: Neil Charles /Double Bass
Ausführender/Ausführende: Stephen Davis /Schlagzeug
Länge: 11:32 min
Label: Manus

Untertitel: Anthony Braxton
Titel: Composition No.169
Ausführende: The Ulrichsberg Tri-Centric Ensemble
Länge: 03:23 min
Label: Leo 2005

Untertitel: Roscoe Mitchell, Malachi Favor, Alvin Fiedler, Maurice McIntyre, Lester Lashley, Lester Bowie
Titel: sound
Ausführende: Roscoe Mitchell, reeds; Malachi Favor, b; Alvin Fiedler, perc; Maurice McIntyre, ts; Lester Lashley, trb; Lester Bowie, trp
Länge: 03:45 min
Label: DL408

Untertitel: Anthony Braxton
Titel: For Alto
Ausführende: Anthony Braxton, as
Länge: 06:05 min
Label: Delmark 1969

Untertitel: Anthony Braxton
Titel: Open Aspect #6.1
Ausführende: Anthony Braxton, s; Richard Teitlbaum, electr
Länge: 02:31 min
Label: ahtArt CD6106

Untertitel: Anthony Braxton
Titel: Piano music (notated) No.10
Ausführende: Hildegard Kleeb, p
Länge: 05:59 min
Label: hatARTCD4-61941/2

Untertitel: Anthony Braxton
Titel: 73 Kelvin
Ausführende: Anthony Braxton, reeds, Chick Corea, p; Dave Holland, b; Barry Altschul, perc
Länge: 04:00 min
Label: ECM1018/19

Untertitel: Anthony Braxton
Titel: Creative Orchestra Music 1976 Piece 6
Ausführende: Anthony Braxton Large Ensemble
Länge: 04:10 min
Label: RCA ND86579

Untertitel: Anthony Braxton
Titel: Composition No.147
Ausführende: Ensemble MOdern, Anthony Braxton
Länge: 05:08 min
Label: hatARTCD6086

Untertitel: Anthony Braxton
Titel: Composition No.278
Ausführende: Anthony BRaxton, reeds, John Shiruba, git; Gino Robair, perc
Länge: 02:18 min
Label: BRD050

Untertitel: Miles Davis
Titel: Four
Ausführende: Anthony Braxton, as, Ran Blake, p
Länge: 02:56 min
Label: hatology 505

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.