Die isländische Jazzpianistin und Komponistin Anna Gréta Sigurdardóttir lebt seit 2014 in Schweden. Im vergangenen Jahr hat sie mit ihrem Debütalbum “Brighter” auf sich aufmerksam gemacht. Am 9. Juni hat Anna Gréta Sigurdardóttir mit ihrem Quintett ein Studio-Konzert beim Schwedische Radio in Stockholm gegeben.

Mit Johannes Kloth  

Im zweiten Teil des Konzerts stand die schwedische Sängerin Sarah Riedel auf der Bühne. Ihre Homage an die Dichterin Dramatikerin Kristina Lugn hören wir ebenfalls in der Sendung.

© SR 2, Jazznow, 20.9.2020

Anna Gréta Sigurdardóttir 5:

1. Brighter (08:08)
2. Follow John (06:46) 
3. It’s ok (08:51)
4. Morning Light (05:23)
5. Who left the building  (05:30)

http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/Konzert-aus-Stockholm-Anna-Greta-Sigurdadottir-5.mp3

Sarah Riedel interprets Kristina Lugn:

1. Dom som har gått ifrån mig / Solröda segel (05:40)
2. Jag är en mycket skojfrisk kvinna (02:35)
3. Jag behöver tystnad och ensamhet (04:12)
4. Nu har älskarna lämnat huset (02:37)
5. Jag har tapetserat om ditt rum (00:44)
6. I ett obevakat ögonblick (02:40)
7. Jag tänkte (04:20)
8. Dagen drar över natten / Blåklocka (01:54)
9. Döden (03:28)
10. Om du vaknar (04:41)
11. Jag vill aldrig se dig gråta igen (05:11)
12. Dit jag längtar så (05:31)

http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/Konzert-aus-Stockholm-Sarah-Riedel.mp3

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.