Andreas Okopenko war einer der großen Einzelgänger der österreichischen Literatur. Geboren 1930 in der Tschechoslowakei als Sohn eines ukrainischen Vaters und einer österreichischen Mutter, lebte er ab 1939 in Wien, wo er am 27. Juni 2010 starb. 

Es liest Marc Vogel. Gestaltung: Nikolaus Scholz. Redaktion: Edith-Ulla Gasser.

Der Autor von Gedichten und Liedern sowie von formal innovativen Romanen war einer, der sich zeitlebens abseits gehalten hat. Neben Zeitgenossen und Wegbegleitern wie H. C. Artmann und Ernst Jandl gilt er jedoch als einer der bedeutendsten Lyriker der österreichischen Literatur nach 1945. Mit seinen Spleengesängen, Lockergedichten und Schwänzelliedern hat Okopenko eigene Genres geschaffen. Das Buch ist eine handverlesene Auswahl aus erstmals erschienenen Gedichten, herausgegeben und eingeleitet von Daniel Wisser, einem der besten Kenner von Andreas Okopenkos Werk.
Daniel Wisser, geboren 1971 in Klagenfurt, lebt als Autor und Musiker in Wien. Für seinen Roman „Königin der Berge“ erhielt er 2018 den Österreichischen Buchpreis.

© Ö1, Nachtbilder, 27.6.2020

Playlist:

Komponist/Komponistin: Mathias Rüegg/geb.1952
Album: SWISS SWING
Titel: Ländler für 5 Stimmen
Ausführende: Vienna Art Orchestra and Voices
Leitung: Mathias Rüegg
Solist/Solistin: Hans Hassler /Akkordeon
Ausführender/Ausführende: Elfi Aichinger /Gesang
Ausführender/Ausführende: Renate Bochdansky /Gesang
Ausführender/Ausführende: Lauren Newton /Gesang
Ausführender/Ausführende: Maria Bayer /Gesang
Ausführender/Ausführende: Sarah Barrett /Gesang
Länge: 02:25 min
Label: Moers music 02060

Komponist/Komponistin: Mathias Rüegg/geb.1952
Komponist/Komponistin: Otto Kobalek
Album: AUSTRIA CURIOSA
Titel: Jesas na
Orchester: Vienna Art Orchestra
Solist/Solistin: Mathias Rüegg /Gesang m.Begl.
Länge: 03:39 min
Label: GIG 660180

Komponist/Komponistin: Mathias Rüegg/geb.1952
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jean Cocteau/1889 – 1963
Gesamttitel: VIENNA ART ORCHESTRA PLAYS FOR JEAN COCTEAU / MUSIK NACH DEM FILM „LA BELLE ET LA BETE“ / „DIE SCHÖNE UND DAS BIEST“
Titel: 6. The sky is a hedge in May (00:04:38)
Ausführende: Vienna Art Orchestra
Solist/Solistin: Corin Curschellas /Sprecherin, Gesang – Belle
Solist/Solistin: Jon Sass /Tuba, Stimme – Biest
Länge: 04:38 min
Label: Verve Amadeo 5292902

Komponist/Komponistin: Mathias Rüegg
Album: TWO SONGS FOR ANOTHER LOVELY WAR
Titel: Kontrapunkte/instr.
Orchester: Vienna Art Orchestra
Leitung: Mathias Rüegg
Ausführender/Ausführende: Harry Sokal
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Puschnig
Ausführender/Ausführende: Franz Koglmann
Ausführender/Ausführende: Fred Jelinek
Ausführender/Ausführende: Peter Jakeli
Ausführender/Ausführende: Rudi Berger
Ausführender/Ausführende: Beat Meier
Ausführender/Ausführende: Heiri Kaenzig
Ausführender/Ausführende: Karl Krbavac
Ausführender/Ausführende: Uli Scherer
Ausführender/Ausführende: Robert Weiß
Ausführender/Ausführende: Woody Schabata
Ausführender/Ausführende: Gerhard Hermann
Länge: 04:49 min
Label: Extraplatte EX 102

Komponist/Komponistin: Harold Arlen/1905 – 1986
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: E.Y. Harburg/1898 – 1981
Bearbeiter/Bearbeiterin: Mathias Rüegg /Arrangement/geb.1952
Album: VIENNA ART ORCHESTRA: 20TH ANNIVERSARY
Titel: Somewhere over the rainbow / aus dem Film „The wizard of Oz“ / „Das zauberhafte Land“
Untertitel: QUIET WAYS: BALLADS / DISC TWO
Solist/Solistin: Monika Trotz /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Vienna Art Orchestra /Mitglied
Ausführender/Ausführende: Uli Scherer /Piano
Ausführende: Streicher
Leitung: Mathias Rüegg
Länge: 05:14 min
Label: Amadeo/Verve 5370952 (3-CD Box

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Mathias Rüegg/geb.1952
Album: SWISS SWING
Titel: S’wott es Fraueli…
Ausführende: Vienna Art Orchestra and Voices
Leitung: Mathias Rüegg
Solist/Solistin: Heiri Känzig /Bass
Ausführender/Ausführende: Elfi Aichinger /Gesang
Ausführender/Ausführende: Renate Bochdansky /Gesang
Ausführender/Ausführende: Lauren Newton /Gesang
Ausführender/Ausführende: Maria Bayer /Gesang
Ausführender/Ausführende: Sarah Barrett /Gesang
Länge: 04:18 min
Label: Moers music 02060

Komponist/Komponistin: Joseph Strauß/1827 – 1870
Bearbeiter/Bearbeiterin: Mathias Rüegg /Arrangement/geb.1952
Album: ALL THAT STRAUSS / FIRST NEW YEAR’S CONCERT IN JAZZ
Titel: Marienklänge op.214, Walzer / Jazz Bearbeitung/live
Ausführende: Vienna Art Orchestra
Leitung: Mathias Rüegg
Ausführender/Ausführende: Bertl Mayer /Harmonika
Ausführender/Ausführende: Andy Scherrer /Tenorsaxophon
Länge: 06:50 min
Label: TCB Records 20052

Komponist/Komponistin: George Gershwin/1898 – 1937
Bearbeiter/Bearbeiterin: Mathias Rüegg /Arrangement/geb.1952
Album: AMERICAN RHAPSODY / A TRIBUTE TO GEORGE GERSHWIN
Titel: But not for me/instr. / aus dem Musical „Girl crazy“
Solist/Solistin: Joe Lovano /Tenorsaxophon m.Begl.
Ausführende: Vienna Art Orchestra
Leitung: Mathias Rüegg
Ausführender/Ausführende: Sascha Otto /Flöte
Ausführender/Ausführende: Harry Sokal /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Florian Bramböck /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Christian Maurer /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Herwig Gradischnig /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Thorsten Benkenstein /Trompete
Ausführender/Ausführende: Matthieu Michel /Trompete
Ausführender/Ausführende: Bumi Fian /Trompete
Ausführender/Ausführende: Robert Bachner /Posaune
Ausführender/Ausführende: Charly Wagner /Posaune
Ausführender/Ausführende: Christian Muthspiel /Posaune
Ausführender/Ausführende: Arkady Shilkloper /Horn
Ausführender/Ausführende: Robert Riegler /Bass
Ausführender/Ausführende: Gregor Hilbe /Drums
Ausführender/Ausführende: Ingrid Oberkanins /Percussion
Länge: 03:39 min
Label: RCA Victor 09026632272

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 – 1828
Bearbeiter/Bearbeiterin: Mathias Rüegg /Verjazzung/geb.1952
Album: EUROPEAN SONGBOOK
* Song 12: Der Wegweiser (00:03:26)
Titel: Part 3 : Songs from Franz Schubert („Die Winterreise“)
Orchester: Vienna Art Orchestra
Leitung: Mathias Rüegg
Länge: 03:25 min
Label: GIG 660177

Komponist/Komponistin: Johann Strauß/1825 – 1899
Bearbeiter/Bearbeiterin: Mathias Rüegg /Arrangement/geb.1952
Album: ALL THAT STRAUSS / FIRST NEW YEAR’S CONCERT IN JAZZ
Titel: Persischer Marsch op.289 / Jazz Bearbeitung/live
Ausführende: Vienna Art Orchestra
Leitung: Mathias Rüegg
Ausführender/Ausführende: Michel Portal /Klarinette
Länge: 03:00 min
Label: TCB Records 20052

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.