nach hören …

Modern Jazz und Gypsy Jazz at its best. Kenny Werner Solo und das Rosenberg Trio auf einem Bauernhof in Oberösterreich.

 

Der Pianist Kenny Werner präsentierte sich nach seinem letztjährigen Duo-Gastspiel dieses Jahr in einem mit Spannung erwarteten Solokonzert.

Im Trio reiste das niederländische Rosenberg Trio schon durch die großen Konzerthallen dieser Welt und trat u.a. mit Stephane Grappelli in der Carnegie Hall auf. Leadgitarrist Stochelo Rosenberg und seine beiden Cousins Nous’sche und Nonnie Rosenberg pflegen virtuos das Erbe von Django Reinhardt, brechen aber auch gern aus der Routine aus – mit Bach, Bossa Nova und Santana.

Kenny Werner solo
Kenny Werner – p

Rosenberg Trio
Stochelo Rosenberg – g, Nous’che Rosenberg – g, Nonnie Rosenberg – b

Aufnahmen des Ö1 vom 13. Mai 2016 aus der Konzertscheune in Diersbach/Oberösterreich

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.