28. Internationale St. Wendeler Jazztage: „Michel Portal – Bojan Z“

Es könnte eine Sternstunde werden: Michel Portal, Grandseigneur und lebende Legende, sowohl in der klassischen, als auch in der zeitgenössischen Musik, mehr aber noch im Jazz!

Inzwischen 82 Jahre alt. Er spielt Stücke von Luciano Berio und Pierre Boulez, begleitete Edith Piaf und ist heute eine Koryphäe des Jazz, ein Allroundmusiker, der auf vielen stilistischen Hochzeiten tanzt. Sein Partner Bojan Z alias Bojan Zulfikarpašic, der aus Belgrad stammende, 50-jährige Pianist, in seiner Wahlheimat Frankreich ein Starpianist. Er verfügt über ungeheure Energie, kann aber auch äußerst zärtlich sein.

Die beiden sind seit Jahren ein eingespieltes Duo. Sie schöpfen aus verschiedensten Ressourcen, nie anbiedernd, stets souverän und authentisch. Ethno-Elemente und Folklore aller Weltteile verweben sich mit der Tradition des Jazz in einer unangestrengten Spielfreude, fernab jeder krampfhaften Bemühung um Originalität. Da kommt Französisches vor und der Balkan, ein leichtfüßiger spanischer Tanz, ein afrikanischer Blues und Portals Sehnsuchtsland Kuba. Manchmal gehen beide ein Höllentempo, um gleich wieder Stücke voller Melancholie zu intonieren.

Jazz bietet mir die einzige Möglichkeit, frei zu sein, zu schweben, zu träumen.“ – Michel Portal

Michel Portal – Saxophon, Bassklarinette, Akkordeon
Bojan Z – Piano

 

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.