23. Dortmunder Jazztage 2016: „Iiro Rantala Trio“

Live von den 23. Jazztagen Dortmund präsentiert WDR 3 das Konzert des aktuellen Trios des finnischen Pianisten Iiro Rantala.

 

Auf seinen letzten drei Studioalben widmete sich der Pianist Iiro Rantala Vorvätern und Brüdern im Geiste – von Bill Evans über Esbjörn Svensson bis zu John Lennon. Auf seiner aktuellen Veröffentlichung, mit „einfachen, aber eingängigen Melodien“ aus eigener Feder oder von Jimi Hendrix, Kenny Barronoder Johann Sebastian Bach, geht der 46-jährige Finne der Frage nach:How Long Is Now?“. Wenn sich dieser feinfühlige Grobian, der vor gut 25 Jahren mit dem „Trio Töykeät“ (dt.: „Trio der Grobiane“) seine Karriere begann, am 24. November in Begleitung des schwedischen Bassisten Lars Danielsson und des dänischen Drummers Morten Lund in Dortmund an den Flügel setzt, wird also ausdrücklich der Moment erkundet. Ebenso spannend wie passend, dass WDR 3 dieses Konzert live überträgt. Durch den Abend begleitet Sie Götz Bühler.

Iiro Rantala Trio
Iiro Rantala – p, Lars Danielsson – b, Morten Lund – dr
Live aus dem domicil, Dortmund

Moderation: Götz Bühler
Redaktion: Bernd Hoffmann

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: