Radiotipps 5.10.2016

00.05 Uhr Deutschlandradio Kultur „Feature“
Info
Geld und Wut „Start-up“ Phasen einer Unternehmensgründung
Von Jean-Claude Kuner, Regie: der Autor
Musik: Falko Brocksieper, Ton: Tobias Falke
Produktion: NDR/RBB 2016

19.04 Uhr WDR 3 „Hörspiel“
Info
„Crueland“ Von Hubert Wiedfeld
Regie: Klaus Mehrländer, Aufnahme WDR/NDR 1972

20.00 Uhr SRF 2 „Musik unserer Zeit „
Info
Bei Null beginnen – Die englische Avantgarde-Gruppe AMM

21.00 Uhr HR 2 „Zeitalter der Angst“
Info
Hörspiel von Wystan Hugh Auden
Aus dem Englischen von Karl-Heinz Hansen
Bearbeitung: Ludwig Cremer
Regie: Ludwig Cremer (WDR 1961)

21.00 Uhr SRF 2 „Neue Musik im Konzert“
Info
„Musik im Parkhaus“
Steve Reich: Vermont Counterpoint
Steve Reich: Eight Lines
Steve Reich: Music for a Large Ensemble
Multi-Story Orchestra; Christopher Stark
Aufnahme vom 03.09.16, Bold Tendencies Multi-Storey Car Park, London

21.04 Uhr WDR 4 „Swing Easy“
Info
Jazz & Film: Joe Albany, das verkannte Genie
Mit Karl Lippegaus

21.04 Uhr RBB kulturradio „Musik der Gegenwart“
Info
„Neue Musik aktuell“ mit Andreas Göbel

21.30 Uhr Deutschlandradio Kultur „Hörspiel“
Info
Geld und Wut: „Wirtschaftskomödie“ Die Kontrakte des Kaufmanns 2
Von Elfriede Jelinek, Regie: Leonhard Koppelmann
Ton: Josuel Theegarten, Produktion: BR/Deutschlandradio Kultur 2015

22.03 Uhr SWR2 „Feature“
Info
„Hier kommt der Genuss!“ Was hinter Aromen in unseren Lebensmitteln steckt
Von Hannelore Hippe

22.04 Uhr WDR 3 „Jazz & World“
Info
„Un ramo de rosas“ Tango, Flamenco, Fado
Mit Cecilia Aguirre

22.04 Uhr RBB kulturradio „Feature“
Info
„Überleben auf Hiddensee“ Von Alexa Hennings
Regie: Guiseppe Majo, Produktion: NDR 2016

23.03 Uhr SWR2 „JetztMusik“
Info
ensemble recherche: Irreal, von fern (2/2)
Wolfgang Rihm: Kolchis (1992) für Ensemble
Jörg Widmann: Idyll und Abgrund (2009) für Klavier
Wolfgang Rihm: Blick auf Kolchis (2002) für Ensemble
(Konzert vom 10. Juni im Morat-Institut in Freiburg)

23.05 Uhr Bayern 2 „Nachtmix“
Info
„Rockin all over the World“ Globale Gitarren
Mit Jay Rutledge

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest