Radiotipps 28.1.2018

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

13.30 Uhr Deutschlandfunk „Zwischentöne“
Info
Musik und Fragen zur Person
Der Designer Erik Spiekermann im Gespräch mit Joachim Scholl

14.04 Uhrkulturradio „Hörspiel“
Info
„Mein Herz“ Ein Liebesroman mit wirklich lebenden Menschen
Komposition: Michael Rodach Regie: Regine Ahrem
Produktion: rbb 2015

14.04 Uhr HR 2 Hörspiel „Horchposten 1941 / ja slyshu wojnu „
Info
Die Blockade – Hörspiel von Jochen Langner & Andreas von Westphalen

14.05 Uhr SWR2 Feature am Sonntag „Diesseits der Stille“
Info
„Als mein Vater taub wurde“ Von Sascha Wundes
(Produktion: NDR 2017)

15.04 Uhr WDR 3 Kulturfeature „Nuit et Brouillard – Nacht und Nebel“
Info
„Eine deutsch-deutsche Parallelaktion“ Von Jörg Frieß
Aufnahme des WDR 2006

15.05 Uhr Deutschlandfunk „Rock et cetera“
Info
„Wie Geister aus dem Nichts …“ Der irische Gitarrist und Sänger Glen Hansard
Von Marlene Küster

18.20 Uhr SWR2 Hörspiel am Sonntag
Info
„Neues Leben – oder Die letzten Tage der Olme“
Hörspiel von Steffen Thiemann
Musik: Max Nagl Regie: Beatrix Ackers (Produktion: NDR 2017)

18.30 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Hörspiel“
Info
„The Moon Tapes“ Hörstück für 24-stimmigen Chor, 2 Sprecher, einen spoken-word Künstler, Flügel und Zuspielband
Von Stephan Krass (Libretto) und Ulrike Haage
Realisation: Ulrike Haage, Stephan Krass
Komposition: Ulrike Haage Ton: Wolfgang Deppe, Burkhard Pitzer-Landeck
Anschließend: „Die liegende Acht des Mondes“
Jochen Meißner über „The Moon Tapes“ von Stephan Krass und Ulrike Haage
sowie „HörTheaterRevue“ nach Jules Verne zur Ursendung von „In 80 Tagen um die Welt“ 

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel „Der 29. Januar“
Info
„Selfie eines Tages“ Von Julia Solovieva
Aufnahme NDR/RB 2017

20.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Konzert“
Info
„Estnischer Konzertsaal Tallinn“ Aufzeichnung vom 16.01.2018
Festkonzert 100 Jahre Estland

Erkki-Sven Tüür: Sinfonie Nr. 9 (Uraufführung)
Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
ca. 21.30 Konzertpause „Musik, die im Geheimnis wohnt“
100 Jahre Estland und eine lange Vorgeschichte
Von Jüri Reinvere
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 54
Viktoria Mullova, Violine; Estonian Festival Orchestra
Leitung: Paavo Järvi

20.05 Uhr Deutschlandfunk „Freistil“
Info
„Im Schatten der Geschichte“ Der amerikanische Comic-Autor Art Spiegelman
Von Christian Gasser Regie: Susanne Krings
Produktion: WDR/SWR 2008

22.05 Uhr Bayern2 „Zündfunk Generator“
Info
„Simon Reynolds und GLAM“
„I drive a Rolls-Royce, ‚cos it’s good for my voice.“ Von Klaus Walte
r

22.08 Uhr Ö1 „Polen Experimentell mit Zenial“
Info
Lukasz Szalankiewicz aka Zenial präsentiert polnische Experimentalmusik. Gestaltung: Heinrich Deisl

23.00 Uhr Ö1 Kunstsonntag: Radiokunst – Kunstradio „Art’s Birthday 2018“
Info
Weltweit wird der 1.000.055. Geburtstag der Kunst gefeiert

23.04 Uhr WDR 3 Studio Neue Musik
Info
„Zeit: entschleunigt und gedehnt“
Karlheinz Stockhausen: Europa-Gruss für 8 Bläser und Synthesizer; WDR Sinfonieorchester,
Einstudierung: Bas Wiegers
Bernd Alois Zimmermann: oi per violoncelle e pianoforte; Lucas Fels, Violoncello; Sven Thomas
Kiebler, Klavier
Karlheinz Stockhausen: Ausschnitt aus „Natürliche Dauern“, 3. Stunde aus „Klang“ für Klavier;
Udo Falkner

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Love and its opposite“
Info
Mit Musik von Tracey Thorn, William Fitzsimmons und The Be Good Tanyas
Mit Barbara Streidl

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest