Radiotipps 17.5.2018

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Neue Musik“
Ensemble Musikfabrik
Leitung: Emilio Pomàrico, Peter Rundel, Enno Poppe

Vassos Nicolaou: „Farbenmaschinen“ für Ensemble
Johannes Schöllhorn: „Pièces croisées“, Neun Bagatellen für großes Ensemble
Gérard Grisey: „Partiels“ für 18 Musiker
Dieter Mack: Kammermusik V (2007) für Kammerensemble

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel „Vier Gewinnt – Preisträgerstücke“
Info
„Wald. Ein deutsches Requiem“ Von Gerhard Rühm
Komposition und Regie: der Autor Dirigent: Wolfgang Fromme

20.04 Uhr SR 2 Mouvement live „Netzwellen“
Info
Martin Tchiba spielt neue Klaviermusik aus den sozialen Netzwerken
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken

20.04 Uhr HR 2 „hr-Bigband Live in concert“
Info
”The Ella Fitzgerald Songbook” – Patti Austin & hr-Bigband, cond. by Jörg Achim Keller

21.04 Uhr kulturradio „Musik der Kontinente“
Info
„Weltmusik Aktuell“ Die Vorschau mit CD-Neuheiten und Konzert-Tipps
Am Mikrofon: Peter Rixen

21.05 Uhr Deutschlandfunk „JazzFacts“
Info
„Im Sitzen wie im Stehen“ Der Tenorsaxofonist Paul Heller
Von Karsten Mützelfeldt

22.03 Uhr SWR2 Hörspiel-Studio „70 Jahre Staat Israel“
Info
„We love Israel (1 bis 4/7)“
Ein Hörspiel-Serial/Podcast in zwei Teilen oder sieben Folgen von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman

22.04 Uhr WDR 3 Jazz & World „Szene NRW – Aktuelles aus der Region“
Info
Das Moers Festival 2018
Preview Jazz: Karl Lippegaus / u.a.Nik Bärtsch’s Ronin, Orchestre National de Jazz,
Preview World: Babette Michel

22.05 Uhr Deutschlandfunk „Historische Aufnahmen“
Info
„Hochdramatische Assoluta“ Die Sopranistin Birgit Nilsson (1918 – 2005)
Von Klaus Gehrke

23.03 Uhr SWR2 NOWJazz „Piano Libre!“
Info
Notizen zum kubanischen Jazz-Klavier-Boom
Von Odilo Clausnitzer

23.03 Uhr Ö1 „Antihierarchische Sound-Skulpturen: Brian Eno“
Info
Zum 70. Geburtstag von Brian Eno. Gestaltung: Heinrich Deisl

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Die Musik von Morgen“
Info
Mit Angie Portmann

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest