Best Of 2016 radiohoerer’s „25 Sounds aus 2016“

Best of 2016 !
Jetzt müssen Sie endlich raus…. Immer wieder durchsehen und hören….
Letzlich ist es nur etwas, dass für den Moment bestand hat.
Mir würden immer wieder Gründe einfallen, warum das eine oder andere ersetzt werden sollte …

 
Über die Toten werde ich hier keine Worte verlieren, denn auch im Jahr 2017
werden Musiker sterben …. Geordnet wurde nach dem Alphabet, also ohne Wertung.  
Das allerdings hier die Nummer 1 eine mögliche Nummer 1 ist, kann Zufall sein …
Und das aus dem Hause ECM…. Wenn das keine Zeichen sind.
Meinen Respekt an Labels wie Clean Feed, Intakt, Editions Mego und Musikern, die sich selber herausbringen !

 
1. Andrew Cyrille Quartet – The Declaration of Musical Independence
 

Review

 

2. Anne-James Chaton / Andy Moor / Thurston Moore: Heretics
 

3. Aufabwegen – Ausgewählte Geräusche
 

Review

 
4. Bent Knee – Say So
 

 
5. Bly De Blyant – The Third Bly de Blyant Album

 

 

6. Christoph Iriniger Pilgrim – Big Wheel Live
 

7. Cindytalk:The Labyrinth Of The Straight Line
 

8. Eve Risser White Dessert Orchestra – Les Deux Versants Se Regardent
 

9. Flat Earth Society – Terms Of Embarrassment
 

10. Harris Eisenstadt – Old Growth Forest
 

 
11. Irène Schweizer – Han Bennink: Welcome Back
 

12. Jakob Bro – Streams
 

 

13. Jamila Woods – Heavn
 

 

14. Joelle Leandre’s Tentett: Can You Hear Me?
 

15. Klara Lewis -Too
 

 
16. Linus + Økland-Van Heertum – Felt Like Old Folk
 

17. Nate Wooley – Argonautica
 

18. Puce Mary – The Spiral
 

19. Sophia Loizou – Singulacra
 

20. Sylvie Courvoisier, Mark Feldman, Evan Parker, Ikue Mori – Miller’s Tale
 

21. Tony Hymas – Tony Hymas joue Léo Ferré

Label Link mit weiteren Hörbeispielen
 
Link zum Player

22. Tous Dehors – Les sons de la vie

 

23. Wadada Leo Smith – America’s National Parks

 


 
24. Xiu Xiu – Plays the Music of Twin Peaks

 


 
25. female:pressure: Music, Awareness & Solidarity w/ Rojava Revolution

 

 

Ehrenplatz: Peter Brötzmann / Heather Leigh: Ears Are Filled With Wonder

Stellvertretend für alle Veröffentlichungen in diesem Jahr !

Und er bläst noch immer. RESPEKT !!!

 

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest